Willkommen bei Baden Basket 54

Unser Verein wurde im Jahre 1954 von BBC-Mitarbeitern gegründet und ist heute einer der grösseren Basketballclubs in der Deutschschweiz. Zum heutigen Zeitpunkt zählen wir rund 180 Aktiv- und etwa 20 Passivmitglieder. Als Mitglied im Regionalen Basketballverband ProBasket und bei Swissbasketball nimmt der Club mit insgesamt 10 Teams an den regionalen und nationalen Meisterschaften teil.

News

15.02.2017 8:00

NLB: Damen 1 vs BC Arlesheim (71:54)

Aller guten Dinge sind 5! Mit dieser Einstellung machten sich die Badenerinnen am Mittwochabend auf den Weg nach Münchenstein, wo sie zum fünften Mal in dieser Saison auf den BC Arlesheim trafen. In den ersten vier Begegnungen (1x Cup, 3x Saison) gingen die Spielerinnen von Baden immer als Siegerinnen vom Platz; ein Kampf war es jedoch jedes einzelne Mal.

Die Badenerinnen legten gleich zu Beginn los wie die Feuerwehr und zwangen die Gastgeberinnen bereits im ersten Viertel dazu, auf eine Zonenverteidigung umzustellen. Am Ende des ersten Viertel hiess es 20 zu 11 für Baden.

Im zweiten Viertel drehten die Arlesheimerinnen etwas auf, das Damen 1 konnte sie jedoch weiterhin auf Abstand halten, da sie die Zonenverteidigung nicht schlecht ausspielen konnten. Dies führte zum Halbzeitresultat von 38 zu 31 für Baden.

Auch nach dem Seitenwechsel war die Zonenverteidigung von Arlesheim nicht überragend, die Badenerinnen taten sich damit aber trotzdem etwas schwerer. Die Pässe waren etwas zu langsam und das ganze Spiel wurde etwas statischer. Dank einer guten Wurfquote und vor allem einer sehr starken und unnachgiebigen Teamleistung in der Defense, die den Gegnerinnen nur 10 Punkte zugestand, konnten sich die Badenerinnen nach dreissig Minuten mit 54 zu 41 absetzen.

Im vierten Viertel versuchten die Arlesheimerinnen sich nochmals aufzubäumen und suchten ihre Topskorerin Hannah Käser, die den Ball bis dahin noch nicht oft in die Hände bekam. Doch auch dieses Aufbäumen hatten die Badenerinnen bald wieder unter Kontrolle. Sie liessen sich zum Schluss auch nicht von der Press-Verteidigung  aus dem Takt bringen und holten sich mit 71 zu 54 den verdienten fünften Sieg im fünften Spiel.

 

Baden Basket 54: Fataar, Marinucci (5), Ferrari (22), Zoccoletti (13), Witte (13), Kopp (11), Sievers (5), Waldburger, Soki-Mafuta (2). Coach: Jankovic.

Weiterlesen …

10.01.2017 12:00

Aargauer Zeitung 10.01.2017

Auf dem Weg an die Tabellenspitze: Viel fehlt nicht mehr

Weiterlesen …

Nächste Heimspiele

Damen NLB / Nyon Féminin
13:00 Uhr, Neue Kanti Baden

Herren 1. Liga N. / Muraltese
16:00 Uhr, Neue Kanti Baden